Verband elektronische Rechnung Der Expertenverband der deutschen E-Invoicing Branche

Workbook: Rechnungsausgang optimieren

Ersten Erhebungen zufolge haben deutsche Unternehmen allein in den letzten zwölf Monaten über 18 Millionen Arbeitnehmer ganz oder teilweise ins Homeoffice geschickt – die dafür nötigen Digitalisierungsmaßnahmen dafür inbegriffen.

Es erscheint aus Sicht von VeR-Mitglied XimantiX daher nur folgerichtig, den aktuellen Schwung auch für alldiejenigen Digitalisierungsherausforderungen zu nutzen, die sich nicht “einfach so” umsetzen lassen. Denn genau hier liegt häufig das größte Optimierungs- und Einsparpotenzial.  

Optimierter Rechnungsausgang als “Sprungbrett”?

Dabei eröffnet ein optimierter elektronischer Rechnungsausgang neben der handfesten, praktischen Problemlösung eine ganze Reihe weiterer Vorteile.

Denn damit einher gehen auch die folgenden, wirtschaftlich überaus positiven Nebeneffekte:

  • Senken der Fehlerquote
  • Abschaffen der Portokosten
  • Reduzieren des Materialverbrauchs (Papier, Tinte etc.)
  • Verkürzen der Zahlungsläufe
  • Garantieren der Zukunftsfähigkeit
  • Erhöhen der Servicequalität für eigene Kunden

Stellt sich also im Grunde nur die Frage: Ab wann genau macht sich eine solche Umstellung tatsächlich bezahlt, welche Hürden gilt es dafür zu meistern und was genau sollte man alles beachten, damit das Projekt “Optimierter Rechnungsausgang” zum gelungenen Eintritt in die Profiliga der digitalen Prozessoptimierung wird?

Das neue Frage-Antwort-Workbook von XimantiX zum elektronischen Rechnungsausgang soll deshalb nicht nur Überblick verschaffen. Es liefert auch ganz konkrete Optimierungsvorschläge und -ideen, die sich mitunter sofort und ohne großen Aufwand umsetzen lassen.


eBeleg-Workbook: Rechnungsausgang optimieren

 

Hier können Sie das Workbook “Rechnungsausgang optimieren” von XimantiX als PDF kostenfrei herunterladen!

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben?

Dann nutzen Sie doch einfach unseren praktischen Newsletter-Service. Einfach bevorzugte Mailingliste(n) wählen, die eigene E-Mail-Adresse eintragen und absenden. Nach erfolgreicher Bestätigung Ihrer Registrierung erhalten Sie bis auf Widerruf den gewählten Newsletter-Service.