Nach intensiver Vorbereitungszeit ist das sogenannte „E-Rechnungsgesetz“ am 10.04.2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Auf Empfehlung des Innenausschusses hatte der Deutsche Bundestag das E-Rechnungsgesetz zwar bereits in seiner 206. Sitzung am 1. Dezember 2016 verabschiedet. Doch erst mit der nun erfolgten Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt erlangen die Vorgaben des neuen Gesetzes tatsächlich Gültigkeit.

Weiterlesen...

Tax-Compliance und die damit verbundenen innerbetrieblichen Kontrollsysteme für Steuern beschäftigen Unternehmen spätestens seit dem Anwendungserlass zu § 153 AO des Bundesministeriums der Finanzen vom 23. Mai 2016. Stefan Groß ist am 24. März 2017 im kostenfreien Basware-Webinar zu diesem Thema zu Gast. Mehr erfahren...

Weiterlesen...

Es ist eine Tatsache mit weitreichenden Folgen: Die Kosten für das klassische Rechnungsmanagement, also den (hauptsächlich) papierbasierten Versand, das Empfangen und das gesetzeskonforme Archivieren aller steuerrelevanten Dokumente aus einem Geschäftsvorgang, steigen seit Jahren an. Dennoch fürchten gerade im Mittelstand viele Entscheider aus Buchhaltung, Einkauf, Management, IT und Controlling den oft längst überfälligen Innovationsschritt. Das vorliegende Whitepaper aus der ASTERION Reihe zur Digitalisierung im Dokumentenmanagement zeigt alle gängigen Modelle und Prozesse des Rechnungsmanagements auf, listet Vor- und Nachteile und verschafft einen pannenden Überblick.

Weiterlesen...

Das VeR-Mitglied SEEBURGER AG setzt ihre erfolgreiche E-Invoicing-Kongressreihe, ein am Markt einmaliges Veranstaltungskonzept, im Deutschen Landkreistag in Berlin am 15. und 16. März 2017 fort. Namhafte Referenten aus Wirtschaft, Verbänden, IT-Research und der öffentlichen Verwaltung beleuchten E-Invoicing aus verschiedensten Perspektiven, informieren über aktuellste Entwicklungen und Best Practices und laden die Teilnehmer zum Erfahrungsaustausch ein.

Weiterlesen...

Als einer der größten Energieversorger in Deutschland arbeitet das VeR-Mitglied EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit zahlreichen Lieferanten und Dienstleistern zusammen. Das sorgt dafür, dass die Buchhaltung der EnBW jeden Monat mehr als 20.000 Rechnungen zu verarbeiten hat. Um dies zu vereinfachen, hat EnBW die elektronische Rechnungsverarbeitung nach dem Standard ZUGFeRD (Zentrale User Guidelines Forum elektronischer Rechnung in Deutschland) eingeführt.

Weiterlesen...


Termine & Veranstaltungen

11.05.2017 - 11.05.2017

Comarch Webinar: „E-Invoicing im nationalen & internationalen Umfeld – Welche Anforderungen bestehen aktuell?“
Webinar aus der Reihe: E-Invoicing
27.06.2017

E-Rechnungsgipfel 2017
28.06.2017

E-Rechnungsgipfel 2017
29.06.2017 - 29.06.2017
Frankfurt am Main
Comarch E-Invoicing Business Brunch
Ein spannender Exkurs in die Welt des E-Invoicing

Newsletteranmeldung

VeR im Social Web