E-Rechnungsaustausch im Überblick

Die fehlerfreie Übertragung aller relevanten Rechnungsdaten erfolgt beim elektronischen Rechnungsaustausch komplett digital, entweder direkt zwischen Sender und Empfänger – oder über einen spezialisierten E-Invoicing-Provider als vertrauenswürdigen Dritten. 

Das Prinzip hinter dem elektronischen Rechnungsaustausch ist damit so einfach wie genial: An die Stelle eines langsamen, fehleranfälligen und wenig ressourcenschonenden Übertragungs- und Verarbeitungsprozesses mittels Papier- oder PDF-Rechnungen tritt ein präzises, sicheres und umweltfreundliches, elektronisches Verfahren. Ein weiterer Vorteil: Alle Prozessbeteiligten, vom Sender bis hin zum Empfänger, sparen beim E-Invoicing neben Zeit und Papier vor allem eines: Kosten!


 

Unterschiede zur klassischen (Papier-)Rechnung

Zwar hat das Steuervereinfachungsgesetz 2011 die längst überfällige steuerrechtliche Basis für den Austausch digitaler Rechnungen geschaffen, sodass seitdem auch in Deutschland das Stellen von Rechnungen per E-Mail – beispielsweise in Form eines PDF-Anhangs – ohne eindeutigen Widerspruch des Empfängers steuerrechtlich akzeptiert und anerkannt wird. 

Doch geht das Prinzip des "echten" E-Rechnungsaustauschs noch einen bedeutenden Schritt weiter.

Anstatt Papierrechnungen einfach in eine digitale 1-zu-1-Kopie zu übertragen, aus der die Rechnungsdaten beim Empfänger erneut manuell ausgelesen, geprüft und übernommen werden müssen, werden bei "richtigen" E-Rechnungen alle relevanten Informationen in einem speziellen Datenformat bereitgestellt.

Auf diese Weise wird eine sofortige, fehlerfreie und automatisierte Weiterverarbeitung durch den Empfänger ermöglicht. Ein entscheidender (Wettbewerbs-)Vorteil, den herkömmliche PDF-Rechnungen nicht bieten.

Sie wollen mehr wissen? Wir haben die wichtigsten Vorteile des E-Invoicings für Sie zusammengefasst.

Die Rolle der Provider

Weitere Informationen

 

Termine & Veranstaltungen

26.09.2017 - 27.09.2017
Frankfurt am Main
EXCHAiNGE - The Supply Chainers’ Conference
Am Anfang war die Supply Chain… 5. Internationale Fachkonferenz
26.09.2017 - 26.09.2017
Online
4 Aspekte, die Sie bereits heute über das E-Rechnungsgesetz wissen sollten
Basware-Webinar mit Steuerberater Stefan Groß (PSP)
27.09.2017 - 27.09.2017
München
Business Integration Summit 2017 von INPOSIA
29.09.2017 - 29.09.2017
Online
SEEBURGER E-Invoicing-Reihe ZUGFeRD & Co.
Teil 3 - Best Practice I: Live-Bericht aus der Praxis der Digitalen Transformation

Newsletteranmeldung