E-Rechnungsgipfel

10. und 11. Mai 2016 auf Schloss Biebrich, Wiesbaden

Mit der erfolgreichen ersten Auflage des E-Rechnungsgipfels als Leitkongress zum Thema E-Invoicing im deutschsprachigen Raum ist es dem VeR 2015 gelungen, ein deutliches Zeichen als professioneller, versierter und kompetenter Fachverband für die gesamte E-Rechnungsbranche zu setzen.

Mit der zweiten Auflage des vielbeachteten Fachkongresses versammeln sich nun erneut zahlreiche hochkarätige E-Invoicing-Experten und interssierte Besucher aus Wirtschaft und Verwaltung zu einem intensiven Austausch auf Schloss Biebrich in Wiesbaden. Im zentrum des E-Rechnungs-Gipfels 2016 stehen dabei folgende Highlights:

  • Entwurf der Bundesregierung für ein E-Rechnungs-Gesetz
  • Marktüberblick und Erfolgsfaktoren für die E-Rechnung
  • Megatrend Digitalisierung: Warum für Geschäftsprozesse und Gesellschaft tiefgreifende Änderungen bevorstehen
  • Vom Dokument zum Unternehmensgedächtnis: Die E-Rechnung als Treiber für Unternehmensprozesse
  • Supply Chain Financing: Neue Möglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen

 

Laden Sie sich hier das komplette Gipfelprogramm 2016 herunter:

Agenda zum E-Rechnungs-Gipfel 2016

Weitere Informationen & Ticketbuchungen: http://www.e-rechnungsgipfel.de/

 


Über den E-Rechnungs-Gipfel im Vorjahr

1. Konferenztag 2015 ganz im Zeichen des VeR

Nach einer kurzen Eröffnung durch den Organisator Johannes von Mulert, Vereon AG,  und begrüßende Worte der beiden Tagesmoderatoren Stefan Groß und Marcus Laube vom VeR ging es für die gespannten Gipfelteilnehmer im Vortrag von Holger Seidenschwarz, ibi reserach/eBusinessLOTSE, gleich mit jeder Menge „Daten und Fakten zum Einsatz der E-Rechnung in Deutschland“ in medias res. Im Anschluss sorgte Prof. Dr.-Ing. Peter Dürr von der Hochschule München mit seinem kurzweiligen Präsentationsstil für einen umfassenden Überblick über die „Digitale Transformation von Arbeitsprozessen“. Nach einer Kurzvorstellung versierter Anbieter von E-Invoicing-Lösungen im Stil des „Speed Datings“ ging es anschließend zum gemeinsamen Mittagessen in der gutbesuchten Fachausstellung im zweiten Stock des imposanten Barockschlosses am Wiesbadener Rheinufer.

Die zweite Hälfte des ersten Gipfeltages stand dann klar unter dem Zeichen der effizienten „Integration der E-Rechnung in die IT-Landschaft“ (Dr. Ulrich Kampffmeyer, PROJECT CONSULT) sowie den auftretenden „Herausforderungen bei der Einführung der E-Rechnung“ – und wie sich diese mit der richtigen Prozessoptimierung meistern lassen (Oliver Berndt, B+L Management Consulting/VeR-Experte für Prozessoptimierung).

In einem spannenden Zweigespräch zwischen dem VeR-Vorsitzenden Stefan Groß und Bernhard Lindgens vom Bundesamt für Steuern gelang es den beiden Steuerexperten im dritten und letzten Vortragsbock des Tages schließlich, dem noch immer hochkonzentrierten Publikum die wichtigsten „Prüfungsaspekte der E-Rechnung im Zuge der GoBD“ auf interessante und mitreißende Art und Weise näherzubringen. Im Anschluss daran präzisierte der VeR-Ehrenvorsitzende Hubert Hohenstein schließlich die „Rolle und Aufgaben von Dienstleistern bei der Einführung der E-Rechnung“ und konnte so noch einmal klar die hohe Bedeutung spezialisierter E-Invoicing-Provider für eine erfolgreiche Implementierung elektronischer Rechnungsprozesse herausstellen.

Das hervorragend organisierte und liebevoll zusammengestellte BBQ im Schlossgarten bot Referenten und Teilnehmern bei strahlendem Sonnenschein und in herrlicher Atmosphäre im Anschluss die Möglichkeit zum ausgiebigen Netzwerken – und damit einen angemessenen Abschluss des intensiven Tagesprogramms.

2. Konferenztag 2015 mit Fokus auf öffentliche Verwaltung

Auch der zweite Konferenztag unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Inneren und der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer konnte sich regen Zuspruchs durch die Gipfelteilnehmer erfreuen. Neben spannenden Podiumsdiskussionen und interessanten Vorträgen hatten die Gipfelteilnehmer nun auch die Möglichkeit, sich in  jeweils zwei parallel stattfindenden Vertiefungsseminaren noch detaillierter mit bestimmten Aspekten der E-Rechnung – hauptsächlich im Bereich der öffentlichen Verwaltung – vertraut zu machen.

Eindrücke vom E-Rechnungsgipfel

Best-of-Video: E-Rechnungsgipfel 2015

Die Rolle der Provider

NEU in der E-Bibliothek:

 

Der VeR präsentiert:

EU-Compendium "E-Invoicing & Retention" zum kostenlosen Download!

Termine & Veranstaltungen

10.03.2017 - 10.03.2017

Comarch Webinar
Sind Sie bereit für E-Invoicing?
15.03.2017 - 16.03.2017
Berlin
SEEBURGER E-Invoicing-Kongress
»Wie die Digitalisierung der Rechnung Ihren Geschäftsalltag verändern wird«
16.03.2017 - 16.03.2017
Düsseldorf
Comarch E-Invoicing Business Brunch

Newsletteranmeldung