E-Rechnungsgipfel

27. und 28. Juni 2017 auf Schloss Biebrich, Wiesbaden

Schon mit der erfolgreichen ersten und zweiten Auflage des E-Rechnungsgipfels als Leitkongress zum Thema E-Invoicing im deutschsprachigen Raum ist es dem VeR in den Jahren 2015  und 2016 gelungen, ein deutliches Zeichen als professioneller, versierter und kompetenter Fachverband für die gesamte E-Rechnungsbranche zu setzen.

2017 geht der vielbeachtete Fachkongress in die dritte Runde. Erneut versammeln sich zahlreiche hochkarätige E-Invoicing-Experten und interssierte Besucher aus Wirtschaft und Verwaltung zu einem intensiven Austausch auf Schloss Biebrich in Wiesbaden. Im Zentrum des E-Rechnungs-Gipfels 2017 stehen dabei folgende Highlights:

  • Das E-Rechnungs-Gesetz als Meilenstein in der E-Government-Strategie
  • Das Steuerungsprojekt im Auftrag des IT-Planungsrates: Die föderale Umsetzung der E-Rechnung in Deutschland
  • Erfahrungen aus dem Live-Betrieb in Hamburg und Gießen
  • Elektronische Rechnungsstellung als Vertriebsargument
  • Europäische Initiativen und Projekte zur Umsetzung und Harmonisierung von E-Rechnung und E-Procurement
  • E-Invoicing und E-Procurement: Ein Erfahrungsbericht aus Schweden
  • Erfolgsfaktoren beim Austausch von E-Rechnungen zwischen Unternehmen und Bundesverwaltung in Österreich

Keynote

Die digitalisierte Verwaltung – Anforderungen und Lösungen

Podiumsdiskussion

Auswirkungen der Rechtsverordnung zum E-Rechnungs-Gesetz auf Unternehmen, Öffentliche Verwaltung und Dienstleister

 

Laden Sie sich hier das komplette Gipfelprogramm 2017 herunter:

Weitere Informationen & Ticketbuchungen:

www.e-rechnungsgipfel.de

Eindrücke vom E-Rechnungsgipfel

Best-of-Video: E-Rechnungsgipfel 2015

Die Rolle der Provider

Termine & Veranstaltungen

01.12.2017 - 01.12.2017
Online
SEEBURGER E-Invoicing-Reihe ZUGFeRD & Co.
Teil 9 - E-Invoicing auf internationaler Ebene
08.12.2017 - 08.12.2017
Online
SEEBURGER E-Invoicing-Reihe ZUGFeRD & Co.
Teil 10 - ZUGFeRD & Co. im Jahresrückblick 2017

Newsletteranmeldung