Der Verband im Überblick

Der Verband elektronische Rechnung (VeR) bündelt die umfassenden Kompetenzen von spezialisierten E-Invoicing-Anbietern, kompetenten Beratungsunternehmen und erfahrenen Marktteilnehmern. 

Als zentrale Austauschplattform bietet der VeR damit nicht nur seinen engagierten Mitgliedern, sondern auch allen anderen interessierten Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Medien die Möglichkeit zum schnellen, einfachen und zielgerichteten Wissenstransfer im Themenbereich des elektronischen Rechnungsaustauschs.

Der VeR stellt hierfür regelmäßig kompetent aufbereitete (Fach-)Informationen zur Beantwortung aller Fragestellungen rund um die rechtlichen Rahmenbedingungen, die strategische Planung und effiziente Umsetzung entsprechender E-Invoicing-Projekte in Wirtschaft, Verwaltung und öffentlicher Hand bereit. Zudem fördert der international agierende Verband die öffentliche Diskussion und unterstützt die fortlaufende Verbreitung des elektronischen Rechnungsaustauschs, unter anderem mit der Definition und Etablierung eines eigenen Roamingstandards.


 

Aufgabe und Verbandsziele

Neben dem kontinuierlichen Informations- und Wissenstransfer hat der VeR als branchenübergreifender Interessenverband seine übergeordnete Zielsetzung folgendermaßen definiert:

  • dauerhafte und flächendeckende Interessenvertretung und -durchsetzung im Bereich E-Invoicing
  • Steigerung der Akzeptanz, der Markttransparenz und der Sicherheit des E-Invoicing
  • Aufbau einer nationalen sowie internationalen Lobby
  • Standardisierung und Vereinfachung des E-Invoicing
  • Definition von Qualitätsstandards für teilnehmende Unternehmen (technisch, inhaltlich, rechtlich, Betrieb) und Einhaltung dieser Standards
  • Kooperationen mit Verbänden und Interessengruppen

 

Der VeR hat sich damit ein ehrgeiziges Ziel gesetzt:

Bis zum Jahr 2020 geht der VeR davon aus, dass in Deutschland 70 Prozent aller Rechnungen im B2B-Bereich elektronisch ausgetauscht werden.

 


 

Aufbau und Organisation

Der am 24. April 2009 in München unter der Leitung von Hubert Hohenstein gegründete Verband blickt schon heute - nach nur wenigen Jahren erfolgreicher Verbands- und Lobbyarbeit - auf eine bemerkenswerte Entwicklung zurück. Mit über 50 Mitgliedern aus vielen unterschiedlichen Branchen und Fachrichtungen zählt der VeR somit zu den bedeutendsten Interessenverbänden im Bereich E-Invoicing weltweit. 

Organisiert in Vorstand, Arbeitskreise und Mitgliederversammlung besticht der VeR durch seine klare, strukturierte und nutzenorientierte Verbandsarbeit.

Termine & Veranstaltungen

10.03.2017 - 10.03.2017

Comarch Webinar
Sind Sie bereit für E-Invoicing?
15.03.2017 - 16.03.2017
Berlin
SEEBURGER E-Invoicing-Kongress
»Wie die Digitalisierung der Rechnung Ihren Geschäftsalltag verändern wird«
16.03.2017 - 16.03.2017
Düsseldorf
Comarch E-Invoicing Business Brunch

Newsletteranmeldung