Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesministerium der Finanzen (BMF) starten im Juli 2018 den Pilotbetrieb für den elektronischen Rechnungsaustausch via XRechnung. Zunächst werden Elektronische Rechnungsbelege von Lieferanten über die Bundesdruckerei aus dem TRAFFIQX® Netzwerk im Format XRechnung an das „eRechnungsportal Bund“ transferiert. Leiter des Projekts sind Dr. Stefan Werres (BMI) und Fred Kellermann (BMF), sie leiten seit 2016 gemeinsam die Maßnahme „eRechnungsportal Bund“ mit Unterstützung des Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund).

Weiterlesen...

Wenn die neue EU-Richtlinie zur elektronischen Rechnung im Herbst in Kraft tritt, müssen einige Unternehmen nachbessern. Auch Deutschland gehört zu den Ländern, in denen Firmen bei Invoicing am häufigsten mit Compliance-Problemen kämpfen. Den Status-Quo zeigen zwei neue Studien, darunter eine internationale Erhebung sowie eine Studie zu E-Invoicing bei Deutschlands Top-700-Unternehmen von VeR-Mitglied Comarch und Fraunhofer, welche im Mai im Porsche Museum in Stuttgart im Detail vorgestellt wird.

Weiterlesen...

VeR-Mitglied SEEBURGER setzt seine erfolgreiche E-Invoicing-Kongressreihe im Deutschen Landkreistag in Berlin am 13. und 14. März 2018 fort. Auf der in dieser Art einmaligen Veranstaltung berichten namhafte Referenten aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Verbänden.

Weiterlesen...

Nach dem E-Rechnungs-Gesetz gelten ab dem 27. November 2018 für die Rechnungsstellung im öffentlichen Auftragswesen spezielle digitale Einbringungsarten und -formate. Ab dem 27. November 2020 wird die E-Rechnung für viele Lieferanten öffentlicher Stellen fast ausnahmslos zur Pflicht. Über die Hälfte der betroffenen Unternehmen kennt das E-Rechnungs-Gesetz aber gar nicht. Von denen, die es kennen, müssen fast alle ihre bisherigen Versandwege und -formate umstellen. Drei Viertel von ihnen sind allerdings noch nicht aktiv geworden. Das zeigt die jüngste Onlineumfrage von VeR-Mitglied Neopost, an der 372 Dienstleistungs-, Industrie- und Handelsunternehmen ganz unterschiedlicher Branchen teilnahmen.

Weiterlesen...

Der Billentis-Report gibt einen detaillierten Überblick über die Anbieter und Lösungen am Markt und dient als wertvolle Entscheidungshilfe, um anstehende E-Invoicing-Projekte erfolgreich zu meistern. VeR-Mitglied SEEBURGER wird im aktuellen Billentis-Report erneut als einer der führenden Anbieter für E-Invoicing-Lösungen im internationalen Umfeld gelistet.

Weiterlesen...

Die Rolle der Provider

Termine & Veranstaltungen

25.05.2018 - 25.05.2018
Online
SEEBURGER E-Invoicing-Reihe: EDI, ZUGFeRD, XRechnung & Co. | Frühjahr 2018
Thema des Webcasts: Die E-Rechnung - Fazit 1. Halbjahr 2018
06.06.2018 - 06.06.2018
Frankfurt am Main
Spezial Seminar: Elektronische Rechnungen in der öffentlichen Verwaltung 2018
13.06.2018 - 13.06.2018
Berlin
Spezial Seminar: Elektronische Rechnungen in der öffentlichen Verwaltung 2018
27.06.2018 - 27.06.2018
München
Spezial Seminar: Elektronische Rechnungen in der öffentlichen Verwaltung 2018

Presseverteiler

Nutzen Sie unseren digitalen Presseservice und bleiben Sie immer up-to-date für Ihre redaktionelle Berichterstattung. Jetzt registrieren!

captcha