Verband elektronische Rechnung Der Expertenverband der deutschen E-Invoicing Branche

Webinar: Die elektronische Rechnung – Fallbeispiele und Best Practices zur digitalen Rechnungseingangsverarbeitung

Eine Vielzahl von Unternehmen nutzt bereits punktuell Automatisierungspotenziale entlang des gesamten Purchase-to-Pay-Prozesses. Dennoch sind die Prozessschritte von der Bearbeitung der Bestellanforderungen bis hin zur Zahlungsabwicklung oft durch wenig Standardisierung und zahlreiche manuelle Aktivitäten geprägt.

Die Digitalisierung des Rechnungsempfangs- sowie der Rechnungseingangsverarbeitung hat in den Unternehmen häufig einen geringen Stellenwert, obwohl diese Prozesse durch manuelle sowie papier-intensive Schritte charakterisiert sind. Laut eines Billentis Reports können Potenziale von 60 – 80 % gehoben werden – doch welche Technologien unterstützen die Unternehmen hierbei?

Dies erfahren Sie in dem Webinar „Die elektronische Rechnung – Fallbeispiele und Best Practices zur digitalen Rechnungseingangsverarbeitung“ am 04.04.2019 um 10:00 Uhr. Hierbei berichtet Katrin Hamann direkt aus der Praxis. Es werden anhand konkreter Beispiele die Möglichkeiten und Effekte verschiedener Optimierungsmaßnahmen in der Rechnungseingangsverarbeitung aufgezeigt sowie Kennzahlen vorgestellt, anhand derer Sie den Handlungsbedarf in Ihrer Kreditorenbuchhaltung messbar machen können. Abgerundet wird das Webinar durch die Vorstellung verschiedener Softwaremodule, die Ihnen die Arbeit bei der Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Rechnungseingangsverarbeitung erleichtern.

Zurück...

Related upcoming events

  • 25.06.2019 08:30 - 25.06.2019 13:20

    Ein spannender Exkurs in die Welt des E-Invoicing
    Erfahren Sie alles über die Vorteile, die ein weltweit automatisierter Rechnungsprozess mit sich bringt und wie Sie diesen für Ihr Unternehmen bestmöglich implementieren. Die Experten vom Fraunhofer IAO, dem Verband elektronische Rechnung und dem eco-Verband der Internetwirtschaft informieren in Vorträgen und stehen anschließend für Ihre Fragen zur Verfügung.

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben?

Dann nutzen Sie doch einfach unseren praktischen Newsletter-Service. Einfach bevorzugte Mailingliste(n) wählen, die eigene E-Mail-Adresse eintragen und absenden. Nach erfolgreicher Bestätigung Ihrer Registrierung erhalten Sie bis auf Widerruf den gewählten Newsletter-Service.

VeR